Skript Schreibtraining

Was ich Ihnen

anbiete

Wie ich arbeite

Wofür ich stehe

Referenzen

Praktisches

Impressum

Kontakt


Kunden

 

Zu den Teilnehmern meiner Workshops gehören beispielsweise Mitarbeiter folgender Unternehmen und Institutionen: Adelphi Research GmbH, Blue Satellite Brauner Thissen GbR, Boehringer-Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Deutsche Bahn AG, E.ON IS GmbH, GASAG Wärmeservice GmbH, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU).

 

Kundenstimmen

 

"Glaubte ich zu Anfang noch, diesen Schreibworkshop 'einfach nur so mitnehmen zu können', wurde ich schnell eines besseren belehrt. Denn seitdem lese und schreibe ich keinen Text mehr so wie vorher. Frau Holzmann-Sach schaffte es nicht nur, mich für gutes und verständliches Schreiben zu begeistern. Sie motivierte mich auch, wohldosierte Ziele anzustreben. Deshalb komme ich mittlerweile mit weniger als einer Handvoll Regeln zu erheblich besseren Schreibergebnissen als vor dem Workshop. Es gibt noch einen weiteren wichtigen Grund, warum ich mich gerne an diesen Schreibworkshop erinnere: Frau Holzmann-Sach ist es in beeindruckender Art gelungen, von Beginn an eine außerordentlich freundliche und entspannte Atmosphäre aufzubauen. Damit legte sie den Grundstein dafür, dass die Teilnehmer liebevoll und respektvoll miteinander umgingen und dass genug Raum blieb, das Geübte zu verarbeiten. Somit waren diese zwei Tage für mich nicht nur Fortbildung, sondern auch ein sehr schönes Erlebnis."

Stefan Blümling

 

„Meine Texte wurden durch den Schreibworkshop klarer und kürzer. Ich achte jetzt sehr darauf, Sachverhalte verständlich zu formulieren. Den Schreibworkshop empfehle ich jedem, in dessen (Arbeits-)Alltag die Schriftsprache eine große Rolle spielt. Durch die angenehme Atmosphäre und die Workshopmaterialien bleibt das Gelernte noch lange in Erinnerung.“
Christiane Böttcher-Tiedemann, wissenschaftliche Mitarbeiterin Umweltbundesamt

„Dieser gelungene Workshop folgt einer durchdachten Struktur, bietet praktische Tipps und hilfreiches Material. Das Ambiente macht Schreiben zu einer reizvollen Herausforderung.“
Moira Feil, Research Fellow, Adelphi-Research

„Bewusstheit, schöne Umgebung, Ruhe, Anregung, leckeres Essen, theoretischer Hintergrund, Materialien und hohe Sensibilität schufen eine sehr angenehme Stimmung. Die Bedingungen waren so gut, dass eine längst verschüttet geglaubte Leidenschaft freigelegt, gedüngt und gewässert werden konnte, um ein Talent-Pflänzchen blühen zu lassen. Ich hätte nach fünf Tagen gerne noch weitergemacht.“
Barbara Werz

„Der Workshop hat mir den Blick auf das Thema 'Schreiben' weiter geschärft und dazu beigetragen, 'Schreiben' ernster zu nehmen. Dazu hat vor allem die nette und zielstrebige Art von Frau Holzmann-Sach und der Rahmen des Workshops beigetragen.“
Sven Weckwerth

„Von der 'verdrechselten Schreibung' zum 'ich schreibe einfach', von den 'vielen unzähligen zahllosen wirren Wörtern' zum 'klaren Wort', von den 'Windungen und Irrungen der eigenen Hin-und-her-Gedanken' zum 'was interessiert die Leser' - danke, liebe Ute Holzmann-Sach, dass Sie mir einen Weg gezeigt haben, wie ich verständlicher schreiben kann. Zwar schlängelt sich mein 'Schreib-Fluss' immer noch windungsreich durch den Dschungel meiner Gedanken, aber er fließt stetig: Immerhin, so manche E-Mail und so mancher Fachtext von mir sind lesbarer geworden und erreichen dadurch auch ihr Ziel.“
Michael Weber

„Gute Sprache kann man lernen. Diese Botschaft sowie die Erkenntnis, dass es Spaß macht zu schreiben, habe ich aus den drei Tagen bei Ute Holzmann-Sach mitgenommen. Gerne erinnere ich mich an die sonnigen und erlebnisreichen Tage und schreibe mit diesen Erfahrungen und den erlernten Regeln im Hinterkopf seitdem wesentlich bewusster. - Insgesamt eine tolle Erfahrung, die ich jedem, der beruflich viel schreiben muss und das Gefühl hat, dass da mehr dran ist, als einzelne Worte aneinander zu reihen, jedem, der gerne schreibt, aber nicht weiß wie und jedem, der einfach nur neugierig ist, sehr ans Herz lege!“
Anneke von Raggamby, Senior Fellow, Ecologic - Institute for International and European Environmental Policy

"Der Schreibworkshop hat sich wirklich gelohnt. Sicherheit beim Verfassen von Texten und schnelles und exaktes Schreiben ist in meinem Beruf zentral. Das kann man bei Frau Holzmann-Sach bestens lernen."
Dr. Frithjof Reul

"Kurz, aktiv, bildnah, das Wichtige in den Hauptsatz... Bereits wenige Kniffe erleichtern das Schreiben und verbessern die Kommunikation. Dieses Wissen in schöner Atmosphäre von einem Profi zu erlernen, macht große Freude und wirkt deshalb lange nach."
Markus Mayr

„Gern erinnere ich mich an die drei Tage Schreib-Workshop im Garten von Frau Holzmann-Sach. Das Wetter, die inspirierende Umgebung, das vorzügliche Essen, die Kompetenz von Frau Holzmann-Sach und natürlich die Inhalte des Workshops - alles  passte hervorragend zusammen. Noch heute, nach 5 Monaten, erinnere ich mich regelmäßig an das Erlernte, wenn ich ein weißes Blatt mit einem guten Text füllen muss.“
Stefan Bredel-Schürmann

„Entspannte Atmosphäre, herrlicher Garten, ausgesprochen leckeres Essen, Liebe für's Detail, Kompetenz ... das sind die Bilder und Schlagwörter, die ich mit den Workshops von Frau Holzmann-Sach verbinde. Bei selbstgefertigtem Konfekt und Tee haben wir die theoretischen Grundlangen des Schreibens sowie das Entstehen guten Stils erlernt; auf Liegestühlen im Garten liegend, Schreibübungen zu den unterschiedlichsten Textarten vollführt; den angestrengten Geist bei einem herrlichen Mittagessen auf der Terrasse des Hauses entspannt... zu guter letzt - denn wir hatten Lust auf mehr - uns beim Sektempfang für den nächsten Workshop verabredet!“
Alexandra Langenheld


"Wie bei den meisten Fort- und Weiterbildungen war für mich der Garant für den Erfolg auch bei diesem Schreibworkshop zunächst allein schon die Tatsache, dass ich mir - ausgelöst durch das attraktive Angebot - einen großen Block Zeit allein für das Schreiben reserviert hatte. Dann ging es zwei Tage lang fast ausschließlich um das Erlernen des richtigen Schreibens, das Reflektieren und Diskutieren darüber und um Üben, Üben, Üben. Frau Holzmann-Sach gestaltete Inhalte und Ablauf sehr ziel- und anwendungsorientiert, die respektvoll-kritischen Diskussionen in der Gruppe waren sehr hilfreich und anregend. Ich habe sehr viel aus dem Workshop mitgenommen, habe ein viel geschulteres Auge (besonders Passiv und "tote" Verben fallen mir jetzt sehr häufig auf) und wende das Gelernte nachhaltig an, beim Schreiben eigener Texte oder - als Führungskraft - noch viel häufiger beim Korrigieren der Texte Anderer."
Dr. Inge Paulini


Ute Holzmann-Sach

„Ich mag Menschen und höre gerne zu, was sie mir zu sagen haben.“